Screendesign

Medieninformatik am Campus Gummersbach

Styleguide aufbauen und in Sketch oder Figma umsetzen

Dauer
120 min
Typ
Training
Maximale Teilnehmerzahl
40 Teilnehmer
Verantwortlich
Volker Schaefer, Julian Schoemaker
Info
Wie können wir unser Designsystem dokumentieren und systematisch in Sketch oder Figma abbilden?

Termine:

Worum geht es?

Um unser Gestaltungssystem nachhaltig nutzbar zu machen, dokumentieren wir selbiges in Form eines Styleguides. Auf dieser Basis können wir oder ein anderes Team und auf Basis einer Beispielanwendung eigene, konsistente Anwendungen oder Erweiterungen entwickeln. Dabei ist eine möglichst einfache und stringente Systematik Ihres Designkonzepts enorm hilfreich, da hierdurch die Regelsätze kurz und einfach bleiben.

Was muss ich vorbereiten?

Bitte vorab Screenmovie anschauen.

Was muss ich mitbringen?

  • eigener Rechner mit Sketch oder Figma
  • Kenntnisse in Sketch oder Figma

Material

Inspiration und Beispiele zum Thema finden Sie unter dem Tag „Screendesign“ bei den Links.

Aufgabe

Analysieren Sie die vorgegebenen Screens und erzeugen Sie auf deren Basis einen Styleguide. Berücksichtigen Sie dabei bitte alle Punkte aus dem Screencast, beziehungsweise aus den Folien zu „Interface Inventar aufbauen und dokumentieren”, welche für die Screens relevant. Falls Sie innerhalb der Screens oder übergreifende Inkonsitenzen festellen, bspw. bezüglich Abstände Nichteinahltung des Rasters etc., optimieren Sie das Layout dahingegend.

Sketchdatei mit den Screens zur Aufgabe

Sie haben keinen Rechner?

Kein Problem, denn wir haben welche. Allerdings nur Macs. Uuuuuhh. Wenn Sie einen brauchen, bitte rechtzeitig an Volker Schaefer wenden. Unsere Rechner können nur für die Workshops und Trainings ausgeliehen werden. Im MI Pool stehen aber immer Rechner für Sie bereit.