Color Correction & Color Grading Filmen und Serien


Sven Salzmann

Präsentation
21. April 2020, 10:30 Uhr, Raum https://zoom.us/j/99463334433 (Zugangscode ist pps)
Betreuer
Prof. Hans Kornacher
Kooperationspartner
TH Köln
Stichworte
Color Grading, Color Correction, Filmproduktion, Postproduktion

Abstract

Das Ziel des Praxisprojekt ist es die Grundlagen von Farbkorrektur und Grading in Filmproduktionen zu verstehen und richtig anzuwenden. Außerdem soll herausgefunden werden ob mit Hilfe des erlernten Wissens ganze Farbgradings von Filmen oder Serien nachgestellt werden können. Hierzu wird sich folgende Forschungsfrage gestellt: Inwieweit lässt sich eine Filmszene nach detaillierter Analyse im Bezug auf ihre Farbgebung, mit gängigen Color Correction & Grading Techniken in Davinci Resolve nachstellen?

Zu Beginn des Praxisprojekts wird das theoretische Grundwissen und einige Abläufe in professionellen Filmproduktionen recherchiert. Daraufhin werden, mit dem neu erlerntem Wissen, einige Film und - Serienszenen betrachtet und analysiert. Auf Basis der Komplexität der Szenen und der Realisierbarkeit im Rahmen des Praxisprojekts werden zwei Szenen ausgesucht die sich zur Nachstellung gut eignen. Plan ist es diese zwei Szenen, möglichst ähnlich nach zudrehen und mit Hilfe der Ergebnisse der vorangegangenen Analyse und dem Wissen aus dem Theorieteil der Arbeit farblich identisch zu gestalten.

Beim Nachdreh der Szene gab es einige Dinge zu beachten wie z.B. die richtige Lichtgebung, das Videoformat sowie der Codec in dem gefilmt wurde. Mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen in Davinci Resolve, der Software die zur Bearbeitung benutzt wurde, war es möglich den Look der ausgewählten Szenen zu identifizieren. Durch die Merkmale die bei diesem Prozess herausgefiltert wurden, war es letztendlich möglich die zwei ausgewählten Szenen ziemlich ähnlich nachzustellen. Es gab ein paar Abweichungen wie z.B. gegebene Lichtverhältnisse die nicht beeinflussbar waren oder auch die Tatsache die Umgebungen in der Szene nicht eins zu eins abbilden zu können. Jedoch sind diese für das Endergebnis nicht deutlich relevant.

Die einleitende Forschungsfrage kann somit beantwortet werden. Es ist möglich mit Hilfe von gewissen Grundkenntnissen und einer analytischen Vorgehensweise einen gewünschten Look eines Films oder einer Serie nachzustellen.

Material & weiterführende Infos